Timo Lehmann

Hospitant im Hauptstadtbüro der ZEIT
Timo Lehmann, geboren 1991 in Goslar, arbeitet als Journalist in Berlin und Hamburg. Studium der Politikwissenschaft in Halle (Saale) mit längeren Aufenthalten in Istanbul, New York City und anschließendem dreimonatigen Aufenthalt in Paris. Beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Politikbetrieb in Berlin, aber auch mit dem internationalen Geschehen, Wirtschaft und Kulturellem. Schrieb und schreibt für Mitteldeutsche Zeitung, taz.die Tageszeitung, Süddeutsche Zeitung und SPIEGEL. Kurz vor Abschluss seiner Ausbildung an der Henri-Nannen-Journalistenschule.
  • Artikel
© Peter M. Hoffmann für DIE ZEIT

Bundestag: Bis er platzt

Der Bundestag bekommt immer mehr Abgeordnete, er kostet allein dieses Jahr fast eine Milliarde Euro. Warum bloß ist es so schwer, das Parlament zu verkleinern?

FDP: Das Ende der Unterhemdpose?

Die FDP will künftig mehr Frauen fördern. Dass sich bisher so wenige bei den Liberalen engagieren, hat auch mit Guido Westerwelle zu tun.

© Marcus Glahn

Demonstrationen: Plötzlich Bewegung

Die Zahl der Demonstrationen nimmt zu, manche deuten dies als Beginn einer neuen politischen Ära. Wie sehr werden die Proteste das Land verändern?