© Michael Heck

Julia Meyer

Teamleiterin Community
Mit steirisch sprechenden Eltern am Niederrhein aufgewachsen. Danach ein sehr ausführliches Komparatistik-Studium in Wien bestritten, fast an der Diplomarbeit gescheitert und nebenher im Museum gejobbt. Beim "Standard" in Wien habe ich bei der Arbeit im Community-Team gelernt, die KommentatorInnen ernst zu nehmen.

Dieses Ereignis hat mich journalistisch geprägt

Die Fußball-Liveticker von "11 Freunde".

© Julia Meyer für ZEIT ONLINE

Österreich: Donnerstags gegen rechts

Protestiert in Österreich eigentlich niemand gegen die rechtspopulistische Regierung? Doch, in Wien. Mal mit Routine, mal mit Leuchtfeuer.

© Gerhard Tollas

Steinkohlebergbau: "Beide Oppas hatten Staublunge"

Die Zeche Prosper-Haniel war die letzte – nun ist die Zeit der Steinkohle im Ruhrpott vorbei. Wir verabschieden sie mit Stimmen aus der Community von ZEIT ONLINE.

© Amna Franzke für ZEIT Campus ONLINE

Landtagswahl: "Ja, dann kommt halt die CSU mit der AfD an die Macht"

Fünf bayerische Linke sprechen darüber, warum Bier und Revolution in Bayern so nah beieinander liegen, was Heimat für sie bedeutet und wie man mit Dialekt provoziert.

© Paul Gadd

Frauenbewegung: Der Feminismus muss eine Bitch sein

Vor 50 Jahren begann mit drei Tomaten die zweite große Frauenbewegung in Deutschland. Und jetzt? Sechs Forderungen an den Feminismus von morgen

© dpa

Bildungskanon: Ein Kanon der Vielstimmigkeit

Gut 1000 Menschen haben bei ZEIT ONLINE gesagt, was man wirklich kennen muss. Unsere Autorinnen haben 100 Vorschläge ausgewählt

© Frank Rumpenhorst/dpa

Bildung: Kanon, du lebendiges Ding

Kennen Sie Chimamanda Ngozi Adichie? Sollten Sie, finden Leserinnen und Leser von ZEIT ONLINE. Wir haben aus Ihren Vorschlägen einen alternativen Bildungskanon erstellt.

© Hector Vivas/Getty Images

Brasilien – Mexiko: 25 Minuten Mexiko

Unsere WM-Patin und ihr Land Mexiko haben eines gemeinsam: Ihr Tag begann traumhaft, doch viel zu schnell ist die Luft raus. Also Abschied nehmen. Von Kreta und der WM.