Mounia Meiborg

Journalistin – Podcasterin & Newsdesk-Pauschalistin
Seit 2013 am Newsdesk von ZEIT ONLINE, seit 2018 Podcast-Moderatorin. Ich bin 1984 in Dijon geboren und in Marokko und Deutschland aufgewachsen. In Hildesheim habe ich Kulturwissenschaften mit den Fächern Theater, Musik und Literatur studiert und im Anschluss die Deutsche Journalistenschule in München besucht. Als Theaterkritikerin und Feuilletonautorin arbeite ich für die "Süddeutsche Zeitung" sowie als Reporterin für diverse Medien inklusive öffentlich-rechtlichem Rundfunk. Eine meiner Reportagen wurde mit dem Preis "Rechtsextremismus im Spiegel der Medien" ausgezeichnet. Längere Aufenthalte haben mich unter anderem nach Israel, Palästina, Frankreich, Libanon und in die Westsahara geführt.

Diesem Thema widme ich die meiste Zeit

Theater, Schnittstellen von Kultur und Politik, arabische Welt, Nachrichten

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Putin – Trump 2:1

Russlands Präsident Wladimir Putin hat das Gespräch mit Donald Trump einen Erfolg genannt. Zurecht? Außerdem im Podcast: Was das Silicon Valley gegen Smartphonesucht tut.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Das Finale des Underdogs

Ist Luka Modrić der beste Spieler des Turniers? Außerdem im Podcast: Ein Facebook-Konto lässt sich vererben, sagt der BGH – so wie der gesamte digitale Nachlass

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Transitzentren mit vielen Fragen

Wie sollen die Transitzentren aussehen, auf die sich die Union geeinigt hat? Außerdem im Podcast: Bundestrainer Jogi Löw darf bleiben, wird es aber nicht leicht haben.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Merkels Gipfel

Beim EU-Gipfel in Brüssel treffen beim Thema Asylpolitik alte Fronten aufeinander. Außerdem im Podcast: Die AfD diskutiert beim Bundesparteitag über ein Rentenkonzept.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Das früheste WM-Aus aller Zeiten

Was war da los bei der deutschen Nationalmannschaft? Außerdem im Podcast: Bis 2025 sollen 300.000 Erzieher in Kitas fehlen. Was tut die Familienministerin dagegen?

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Die CSU und der Populismus

Für die CSU könnte es unvorteilhaft sein, nur auf den vermeintlichen Wählerwillen zu schielen. Außerdem im Podcast: Was der neue Bezahldienst Google Pay kann.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Für Merkel wird's knapp

Angela Merkel ist beim EU-Treffen zur Asylpolitik auf viele Abschottungswünsche gestoßen. Außerdem im Podcast: Die deutsche Nationalelf ist dank Toni Kroos zurück.

© Courtesy of Netflix

"Fauda": Die Arabisierten

Die israelische TV-Serie "Fauda" handelt von einer Undercover-Eliteeinheit des Militärs im Westjordanland. In Israel wird sie gefeiert, von arabischer Seite kritisiert.