Reinhard Merkel

  • Artikel

S T A M M Z E L L E N F O R S C H U N G : Die Abtreibungsfalle

Es gibt in Deutschland keinen grundrechtlichen Schutz für den Embryo. Das zeigt nicht die Verfassung, sondern das Abtreibungsrecht. Die therapeutischen Ziele der Stammzellforschung haben moralisch mehr Gewicht als unsere Schutzpflichten

Wahnbild Nation

Mit der nahen "Wiedervereinigung" wird auch das deutsch-nationale Geschwätz wieder laut

Die Linken entdecken das Prinzip Eigennutz: Bananenkritik

Auch wer den kategorischen Imperativ unserer Kulturdebatten, den Verblüffungszwang, kennt; wer das Kaleidoskop des rasenden Allürenwandels unter Intellektuellen für eine plausible Einrichtung hält, weil jede, auch die sterilste Aufgeregtheit ein Abfuhrventil braucht, damit es nicht zum Hirnschlag der Kultur komme; selbst der steht doch fassungslos vor der Begeisterung, mit der heute einige Vordenker nicht bloß ihre alten Ideologien konfiszieren, sondern prompt gegen neue austauschen.

Biedermann und Brandstifter

Der erste Eindruck ist ein physiognomischer, und durchaus plausibel: Vier Männer, kurzgeschoren, in dunkler Kleidung mit dazu passenden Mienen – grob, abweisend, reaktionslos.

Der deutsche Konservatismus oder: Die Sehnsucht nach dem starken Staat: Hirnriss rechts

Zu den schwankendsten Gestalten im Panoptikum der Moderne gehört der Konservatismus. Unerwünschter und illegitimer Sproß von Aufklärung und Französischer Revolution, folgt er deren vielfältigen Spuren durch nunmehr zwei Jahrhunderte wie ein auf eigene Faust alkoholisierter Schatten: wirr oszillierend zwischen Haß und Devotion, Klage- und Waschweib, kultureller Größe und politischer Idiotie.

Das Klappen der Schere des Haarschneiders

Der irische Arzt Maurice O’C. Drury notiert 1966 in einer Reminiszenz an den fünfzehn Jahre zuvor verstorbenen Ludwig Wittgenstein: "Die Zahl der Einführungen in Wittgensteins Philosophie .

Die Placebo-Paragraphen

Die juristische Konjunktur gesellschaftlicher Themen ist in der Regel ein unerfreuliches Symptom. Gegenstände, Sachverhalte, Interessen, denen eine spürbar gesteigerte Zuwendung der Juristen zuteil wird, dürften sozusagen Pech gehabt haben.