Reinhard Merkel

  • Artikel

Das Klappen der Schere des Haarschneiders

Der irische Arzt Maurice O’C. Drury notiert 1966 in einer Reminiszenz an den fünfzehn Jahre zuvor verstorbenen Ludwig Wittgenstein: "Die Zahl der Einführungen in Wittgensteins Philosophie .

Der deutsche Konservatismus oder: Die Sehnsucht nach dem starken Staat: Hirnriss rechts

Zu den schwankendsten Gestalten im Panoptikum der Moderne gehört der Konservatismus. Unerwünschter und illegitimer Sproß von Aufklärung und Französischer Revolution, folgt er deren vielfältigen Spuren durch nunmehr zwei Jahrhunderte wie ein auf eigene Faust alkoholisierter Schatten: wirr oszillierend zwischen Haß und Devotion, Klage- und Waschweib, kultureller Größe und politischer Idiotie.

Der Streit um Leben und Tod

Im deutschen Strafgesetzbuch gibt es einen Paragraphen 216 scheint keinem vernünftigen Zweifel ausgesetzt.

Unrecht wird Gesetz

Dies müssen die berühmten "guten, alten Zeiten" gewesen sein: "So viel Policey vnd bürgerliche Ordnung belanget", heißt es in Heinrich Pantaleons "Teutscher Nation Heldenbuch von 1562, "haben die völcker inn dem alten Teutschen land alle zeit in höchster freyheit gelebt.

Antörnen statt aussteigen

Den Tod des ersten Suchtopfers datiert die offizielle Pathographie des Kokainmißbrauchs auf das Jahr 1891. Auch den Namen hat sie festgehalten: Fleischl von Marxow.

"Du wirst am Ende verstanden werden"

Fünfhundert unbekannte Briefe an den Philosophen Wittgenstein sind in Wien entdeckt worden. Erstmals werden hier Auszüge veröffentlicht.

Soll der Staat nachgeben?

Dies ist der trostloseste Ton im öffentlichen Stimmengewirr um den Hungerstreik und die Haftbedingungen: der des Menschenhasses.

Biedermann und Brandstifter

Der erste Eindruck ist ein physiognomischer, und durchaus plausibel: Vier Männer, kurzgeschoren, in dunkler Kleidung mit dazu passenden Mienen – grob, abweisend, reaktionslos.

Neuauflage des "Katzenkönig"-Prozesses: Hilflos: das Gericht

Als im Sommer 1986 plötzlich das realistische Motiv der Eifersucht die von Barbara inszenierten Spukwelten kreuzte, begann sie, den Wahn des Michael R in die Logik eines Mordplanes einzufügen Ihr ehemaliger Freund, in Jahren der Trennung nicht aus ihrer Erinnerung verschwunden, hatte geheiratet Seiner Ehefrau, der Blumenhändlerin Annemarie N.