Hans-Joachim Neubauer

  • Artikel
© Joel Saget/AFP/Getty Images

Emmanuel Carrère: "Die Auferstehung ist ein Skandal"

Der Schriftsteller Emmanuel Carrère hat in seinem Buch "Das Reich Gottes" den Gottlosen das Christentum erklärt. Wie macht man das, wenn man selbst nicht glaubt?

© Hulton Archive/Getty Images

"Der erste Stellvertreter": Wer mit dem Teufel spricht

Der Historiker David I. Kertzer erhielt für sein Buch über Papst Pius XI. den Pulitzerpreis. Ein Gespräch über List und Last eines tragischen Pontifex

Angst: Fürchtet Euch nicht! Aber wie geht das?

Angst vor dem Altern, vor dem Ertrinken, vor Anschlägen: Die Christ&Welt-Redaktion gesteht, wovor sie sich fürchtet – und wie sie damit umgeht.

© Jeff J Mitchell/Getty Images

Fanatismus: Unsere Waffen gegen den Terrorismus

Dekadenz, Besserwisserei, Kauflust, Frechheit, Gutgläubigkeit, Lauheit und das Gewaltmonopol – eine aufgeklärte Gesellschaft hat Fanatikern einiges entgegenzusetzen.

Islamophobie: "Unser Restfeindbild"

Deutschlands Muslime passen sich an, doch viele Mitbürger wollen das nicht anerkennen. Ein Interview mit den Co-Autoren einer neuen Studie zur Islam-Angst der Deutschen.

Familie Kohl: Die böse Stiefmutter

Der Streit um Helmut Kohls private Akten verschärft sich: Versucht Maike Kohl-Richter, das Erbe ihres Mannes an sich zu ziehen? Oder ist sie Opfer einer Kampagne?

Film: Die wichtigsten Filme des Ostens

"Go Trabi Go", "Sonnenallee" und "Das Leben der Anderen" zählen zu den 22 wichtigsten Filmen des Ostens. ZEIT-Autoren, Künstler und Politiker erklären, warum.