© Privat
Geboren 1979, Studium der VWL und Politik in Köln und Stockholm, parallel Besuch der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft. 2006 bis 2016 bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, die meiste Zeit davon in der Wirtschaftsredaktion der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Seit Sommer 2016 bei der ZEIT als stellvertretende Leiterin des Wirtschaftsressorts.
  • Artikel

Meine wichtigsten Artikel

Karl Marx: Er ist wieder da

Karl Marx sah die Probleme des Kapitalismus vorher, die heute die Rechtspopulisten befeuern. Was wir von ihm lernen können

TTIP: Der Trick mit dem Huhn

TTIP sollte Europa und Amerika reicher machen. Nun steht die Idee vor dem Aus. Wie konnte das passieren?

Weitere Artikel

© Benne Ochs für DIE ZEIT
Serie: Was bewegt

Gabriel Felbermayr: Ein junger Hans-Werner Sinn?

Gabriel Felbermayr wird wohl nächster Präsident des Instituts für Weltwirtschaft in Kiel. Der Österreicher ist fordernd und extrem ehrgeizig. Hält das Institut das aus?

© Bernd Settnik/dpa

Deutsche Post: Die Post belohnt die Guten

Die Deutsche Post sucht ihre Mitarbeiter danach aus, wie fit sie sind. Und Politiker empören sich. Ganz schön verlogen, denn: Unternehmen müssen auswählen. Nach Leistung.

© Sebastian Gollnow/dpa

Plastiksteuer: Kommt nicht in die Tüte

Jetzt wollen Politiker eine Plastiksteuer, um Müll im Meer zu vermeiden. Das klingt sympathisch, bringt aber nichts. Es gibt bessere Mittel.

© Harald Tittel

Thomas Kuczynski: "Ich fürchte die Revolution nicht"

Thomas Kuczynski war Wirtschaftsprofessor in der DDR, heute ist er einer der besten Marx-Kenner des Landes. Die AfD und Forza Italia hält er für eine Konterrevolution.

Nächste Seite