© Michael Heck

Ilka Piepgras

Redakteurin ZEITmagazin, DIE ZEIT
Ilka Piepgras, Jahrgang 1964, studierte in München Politische Wissenschaften und begann 1991 als Reporterin bei der "Berliner Zeitung" zu arbeiten. Nach einem Studienjahr in Harvard wechselte sie 1999 zur deutschen Ausgabe der "Financial Times Deutschland", wo sie die Buchseiten in der Weekend-Beilage betreute. Heute ist sie Redakteurin im ZEITmagazin.
  • Artikel

Weltbühne: Geld und Geist

Wenn bei den Vereinten Nationen in New York einige Abgesandte erwägen, den französischen und den britischen Sitz im Sicherheitsrat durch einen europäischen zu ersetzen, läuten bei den Diplomaten von der Seine die Alarmglocken.

Der Bär tanzt in Berlin

Am 3. Oktober, dem Tag der deutschen Einheit, tanzt der Berliner Bär noch ausgelassener als sonst. Senat und Magistrat mühen sich derzeit, kurzfristig ein Festprogramm zu planen und die Stadt für den Besucheransturm vorzubereiten.

Touristische Krisengebiete

Das Auswärtige Amt rät von Aufenthalten in Saudi-Arabien und den Golfstaaten ab. Ausdrücklich ausgenommen von dieser Empfehlung sind Oman und Jemen.

Flug: Der Computer fängt No-Shows

Als No-Shows werden alle Passagiere bezeichnet, die einen Platz reservieren und damit für den Verkauf blockieren, zum Abflug jedoch nicht erscheinen.

Vorherige Seite