Johannes Pennekamp

Geldpolitik: Was die Deutschen über die EZB wissen

Selten war effektive Geldpolitik so wichtig wie heute. Doch eine Studie zeigt: Die Deutschen wissen erschreckend wenig über die Arbeit der Zentralbanker. Von J. Pennekamp

Kirche: Mit Kondom-T-Shirts gegen den Papst

Wenn Benedikt XVI. im September durch Deutschland reist, werden ihn Proteste begleiten. Die Fronten zwischen Kirche und Kritikern sind verhärtet. Von J. Pennekamp

Politikbewusstsein: Politische Bildung in Gefahr

Politik und Bürger entfremden sich zusehends. Doch statt in politische Bildung zu investieren, kürzen die Ministerien die Förderung und setzen auf kurzfristige Projekte.

© Sean Gallup/Getty Images

Werkverträge: Es geht noch billiger

Die Regeln der Leiharbeit sind strenger geworden. Doch Unternehmen aus dem Handel und der Industrie wissen sie zu umgehen. Von Massimo Bognanni und Johannes Pennekamp

Urheberrechtsverletzungen: Klicken statt kaufen

Wer Musik und Filme illegal herunterlädt, schadet der Unterhaltungsindustrie. Doch wie groß die Einbußen wirklich sind, ist höchst umstritten. Von Johannes Pennekamp

Enzyklopädie: Wikipedia-Artikel werden neutraler

US-Forscher haben Tausende Wikipedia-Texte untersucht. Ältere Beiträge reflektieren oft die Haltung einer politischen Partei. Doch der Trend geht zu mehr Ausgewogenheit.