© Michael Heck
Geboren 1982 in Hamburg. Studium der Geschichtswissenschaft, Soziologie und Journalistik in Hamburg und Bordeaux. Schreibt seit 2009 für DIE ZEIT, seit 2013 als Redakteurin im Feuilleton. Ihre Bücher "Wir haben keine Angst" und "LG ;)" sind im Fischer Verlag erschienen.
  • Artikel

Meine wichtigsten Artikel

Geschlechterrollen: Die Schmerzensmänner

Heute tragen die jungen Männer Bärte und spielen Gitarre. Sie sind lieb, melancholisch und sehr mit sich selbst beschäftigt. Für die Frauen wird das zum Problem.

Junge Frauen: Unheimlich unabhängig

Sie ist der beliebteste Leistungsträger unserer Gesellschaft: Die junge Frau, erfolgreich, attraktiv, sozial vernetzt. Trotzdem findet sie keinen Mann. Ist das schlimm?

Flüchtlinge: Ich und mein Syrer

Nach dem ersten Begeisterungsschock herrscht eine merkwürdige Angespanntheit in Deutschland. Das hat einen Grund: Die Flüchtlinge sind immer noch da.

Weitere Artikel

© Beechfield

Objektkultur: Mein Ding

Warnweste, Mehrwegbecher, Deko-Zweig. Diese zehn Requisiten des Alltags verraten mehr über die Kultur des Jahres 2018, als uns lieb sein kann.

© Hendrik Samsuri

Reiseziele: Fahr! Da! Hin!

Auf Kiribati nach Venusmuscheln tauchen, mit dem Fahrrad die Donau entlangfahren und im Winter Backfisch essen auf Hiddensee: ZEIT-Autoren empfehlen ihre Reisen für 2018

Amazon Alexa: Devote Roboter

Home-Assistenten wie Amazon Echo oder Google Home sollen uns den Alltag erleichtern. Sie machen uns aber kindisch und maulfaul.