© Jana Leon/Getty Images

Tiermast: "Fieber, Husten, Benommenheit"

Die Mehrzahl der Mastschweine und Milchkühe ist krank. Tierarzt Albert Sundrum schildert die Zustände in deutschen Ställen. Ökosiegel ändern daran bislang nichts.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Huhn mit Lauch: Mehr Achtsamkeit für Hühner

Gegart, gekocht, gezupft: Soll keiner sagen, dass das Huhn für dieses Gericht nicht die nötige Zuwendung der Küche erhält. Auch was Grünes bekommt es gleich zweifach.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Karottenpuffer: Das bessere Jägerschnitzel

Die Deutschen nehmen ihre Puffer nicht ernst, sonst würden sie sie anders nennen. Dabei schmeckt Gemüse derart gebraten delikat. So wie diese Karotten mit Dill und Tahin.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Blumenkohlsalat: Süßsauersalzige Röschenparty

Wer Blumenkohl lieblos behandelt, der bekommt ein sehr trauriges Gemüse. Überhaupt nicht traurig schmeckt dieser Salat, in dem der Blumenkohl endlich mal der Star ist.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Bananenbrot mit Kakao: Am Backofen noch Weltmacht

Wer dieses Rezept für amerikanisches Bananenbrot mit Vanille wagt, bekommt als Belohnung einen klebrigen, saftigen Kuchen. Das weckt Sehnsucht nach Übersee.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Petersilienrisotto: Endlich kein Mauerblümchen mehr

Mit Peterle, Petergrün oder Felsensilge hat sie eine Menge hübscher Zweitnamen abbekommen. Viel wichtiger ist aber doch, wie super Petersilie sich im Risotto macht.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Fischterrine mit Spinat: Unter die Haube gekommen

Im Wasserbad gegart, das klingt einschüchternd und imponiert Gästen. In Wahrheit sind Terrinen wie diese mit Fisch unter Spinat aber eine angenehm einfache Sache.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Grünes Shakshuka: Kein Grund, rot zu sehen

Shakshuka geht auch frühlingsfrisch, mit Mangold und Kümmel statt Paprika und Kreuzkümmel. Das ist saisonal und regional und lässt das Heimische geradezu exotisch wirken.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Borschtsch: Der Osten heizt ein

Der Frühling lässt auf sich warten, aber dieser Borschtsch hilft, die letzten kalten Tage zu überstehen. Da sag noch mal einer, es käme nur kalte Luft aus Osteuropa.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Spaghetti: In Gold gekocht

Dieses Pastarezept ist so minimalistisch wie opulent. Denn alles, was man dazu braucht, sind zwei Zutaten: ganz viel Safran und ganz viel Butter. Schmeckt wie pures Gold.