Elisabeth Raether

Redakteurin im Ressort Politik der ZEIT, Kolumnistin im ZEITmagazin
© Silvio Knezevic

Vegane Birnen-Schoko-Tarte: Nicht allzu gesunde Birnen

Der Abschied von den guten Vorsätzen will auch in diesem Jahr behutsam erfolgen. Ein Kuchen ohne tierische Produkte, aber mit ordentlich Zucker ist da genau das Richtige.

© Silvio Knezevic

Hühnersalat: Dieses Huhn liegt gut

Sybil Schönfeldt schrieb ein Kochbuch für dicke Männer. Ihr aktuelles richtet sich an Witwen. Klingt makaber, doch nach dem Kochen fühlt man sich wie auf Salat gebettet.

© Silvio Kneseviz

Salat mit Zitrusfrüchten: Der bittere Anfang

Nach den Feiertagen haben viele Lust, sich leicht und gesund zu ernähren. Dieser Salat aus Zwiebeln, Grapefruit und Chicorée macht es einfach, guten Vorsätzen zu folgen.

© Silvio Knezevic

Pasta mit Pilzen: Ein großer Topf Cremigkeit

Nudeln oder Reis? Schwere Frage für Kohlenhydratjunkies. Dabei muss man sich gar nicht entscheiden. Pasta lässt sich nämlich auch wie Risottoreis zubereiten.

© Silvio Knezevic

Karottensuppe mit Kokosmilch: Der Anti-Gänsebraten

Vegan, würzig, karg: Diese Karottensuppe mit Kokosmilch macht satt und ist tröstlich cremig. Sie ist ideal, um sie zwischen all den Weihnachtsfeiern zu essen.

© Veronique de Viguerie/Getty Images

Daniel Cohn-Bendit: "Ich habe ihn gewarnt"

Daniel Cohn-Bendit ist Vertrauter von Emmanuel Macron. Hier erklärt er, warum es richtig war, die Reichensteuer abzuschaffen – und wo Macron Fehler gemacht hat.

© Silvio Knezevic

Schoko-Pistazien-Kekse: Diese Kekse lassen es krachen

Bei den aktuellen Preisen für Nüsse und Kerne sind diese Pistazienkekse nur was für die oberen Zehntausend. Aber zu Weihnachten lassen wir uns natürlich nicht lumpen.