Johannes Radke

Freier Journalist
Johannes Radke ist freier Journalist, Buchautor und Rechtsextremismus-Experte aus Berlin.
  • Artikel
© Sean Gallup/Getty Images

AfD im Bundestag: Ausgrenzen reicht nicht

Professionell oder krawallig: Wie wird die AfD im Bundestag auftreten? Ein Blick in die Landtage zeigt, worauf sich die anderen Parteien einstellen müssen.

© dpa/Ralf Hirschberger

Proteste gegen Angela Merkel: Alternative Pöbler

Wo immer Angela Merkel im Wahlkampf auftritt, werden ihre Reden durch laute Pfiffe und Rufe gestört. Die Proteste sind von Rechten organisiert und orchestriert.

Blog Störungsmelder

Rechtsextremismus: Nazirap zur besten Sendezeit

Der Sender KISS FM lud einen Nazirapper zu einem lockeren Interview ein. Man wolle harten Themen nicht aus dem Weg gehen, so die Radiomacher. Viele Hörer sind empört.

© picture-alliance / dpa/Arne Dedert
Blog Störungsmelder

Fußball-EM: Reichskriegsfahne und Hitlergruß in Lille

Deutsche Neonazis nutzen die EM in Frankreich als Bühne zur Selbstdarstellung. Ein Stadionverbot müssen sie nicht fürchten. Eine Spur führt in die Dortmunder Szene.

Blog Störungsmelder

Razzia: Großeinsatz gegen Neonazi-Szene

In Dorstfeld und Niedersachsen hat die Dortmunder Polizei mehrere Objekte von Rechtsextremen durchsucht. Hintergrund sind Angriffe auf Polizisten in der Silvesternacht.