Karina Rozwadowska

Kunsthistorikerin und Fotografin
Karina Rozwadowska ist eine Kunsthistorikerin aus Berlin und lebt als Fotografin in New York. Dort verfolgt sie ihr Kunstprojekt "Documents On", das sich mit einer modernen Auslegung von Feminismus befasst. Dafür fotografiert sie Frauen und befragt sie zu ihrem Frausein. Auf ihrer Website und bei Instagram sind bereits mehr als 170 Fotografien und Interviews zu sehen.
  • Artikel
© Karina Rozwadowska für ZEIT ONLINE

Midterms in den USA : "Trump ist ein guter Mensch"

Will der Präsident nur das Beste für sein Land? Zerstört er die Demokratie? Vor den Midterms haben wir Amerikaner gefragt, wie sie sich die politische Zukunft vorstellen.

© Karina Rozwadowska

Finanzkrise: "Ich dachte, ich würde dort alt werden"

In der Finanzkrise wurden in den USA Millionen Immobilien zwangsversteigert. Eine gehörte Guillermo Galindo. Zehn Jahre später treffen wir ihn vor seinem alten Haus.