Pinky Rose

Kolumnistin von ZEIT ONLINE
Pinky Rose gehört zu den Gründungsmitgliedern des "Tonträgers" auf ZEIT ONLINE, der von 2006 bis 2014 als Blog veröffentlicht wurde und seither als wöchentliche Kolumne erscheint. Sie arbeitet seit 30 Jahren als Musikjournalistin fürs Radio und als DJ. Ihre Themenschwerpunkte sind Techno, Elektronisches, Punk und Schräges, sie lebt in Bremen.
  • Artikel
© André Wunstorf
Serie: Tonträger

Popneuerscheinungen: Deutschpunk ist sowas von nicht tot

Unken mögen unken, Kala Brisella halten dagegen und spenden dem Punk junge Hoffnung. Außerdem im Tonträger: Bröselloops von Low und Samplespiele von Thomas Fehlmann.

© Heavenly Recordings
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: It's getting hot out here

Bei diesen Temperaturen verschmelzen Hip-Hop, Cumbia, House und Südstaatenrock ganz selbstverständlich. Die Alben der Woche von Jazzanova, Okzharp und Hermanos Patchekos

© Tino Pohlmann
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Ganz nah am Technoherz

Henrik Schwarz macht's jetzt mit Orchester, Âme vertikutieren den Krautrock mit Beats, Oneohtrix Point Never lässt Dystopien vibrieren: die Alben der Woche im Tonträger.

© Warner
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Düsterpop und Kiffer-Rap

Kampfgeist von Janelle Monáe, Synthietempo von Drangsal, Reimdusel von Marsimoto und Jazz im House von Glenn Astro & Hodini. Die Alben der Woche

© Warp Records
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Einen Tusch für die Magier

Mark Pritchard erkundet das Ambiente, Jack White lässt den Theaterfundus der Popmusik explodieren und 47Soul bringen den Shamstep nach Deutschland: die Alben der Woche.

© Brett Carlson
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Immer schö lächla

Dachs aus St. Gallen beißen zu mit scharfem Mundart-Pop. Dabrye morpht Hip-Hop und Detroit Techno. Und Vizediktator geben dem Punkrock eine Zukunft. Die Alben der Woche

Musikempfehlungen: Die besten Alben des Jahres

Bach oder Bilderbuch, Björk oder Boston Symphony, Kelela oder Kúrtag, Laibach oder Lamar? Einmal alles, bitte! Autoren von ZEIT und ZEIT ONLINE empfehlen Musik.

Nächste Seite