Sophia Rosenfeld

Historikerin
Sophia Rosenfeld ist Professorin für Geschichte an der University of Pennsylvania in den USA. 2014 veröffentlichte sie ihr Buch "Common Sense: A Political History". 2018 ist "Democracy and Truth. A Short History" erschienen.
  • Artikel
© Sebastian Bozon/AFP/Getty Images

Fake-News: Lügen sind Teil der Demokratie

Die Welt und vielleicht auch die EU-Wahl werden von Fake-News bedroht. Das heißt aber nicht, dass wir in postfaktischen Zeiten leben. Es war vor 250 Jahren nicht anders.