Anna-Lena Scholz

Redakteurin in ZEIT Chancen
  • Artikel
© Mint Images/plainpicture

Fachhochschulen: Universität, aber praktisch

Vor 50 Jahren wurden die Fachhochschulen gegründet – und haben nun eine Million Studierende. Wohin treibt sie dieser Boom?

© Papa Sakho

Junge Menschen: Wir sind Helden

Acht junge Menschen, die sich in diesem Jahr mit den Umständen nicht abgefunden haben

© Maskot/plainpicture

Anja Karliczek: "Gleichwertige Wege"

Sollen Kfz-Mechaniker einen Bachelor bekommen und Fachhochschulen das Recht, den Doktortitel zu verleihen? Ein Gespräch mit Bundesbildungsministerin Anja Karliczek

© Jozef Sedmák/Shotshop/ddp [M]

Ansgar Wucherpfennig: "Ich war fassungslos"

Ansgar Wucherpfennig lehrt an der katholischen Hochschule Sankt Georgen. Weil er sich für Homosexuelle und Frauen im Kirchendienst einsetzt, bekam er Probleme.

Exzellenzwettbewerb: Krönchen für viele

Zwei Jahre lang wurden die deutschen Universitäten begutachtet. Jetzt steht fest, wer im Exzellenzwettbewerb erfolgreich war. Was wurde entschieden – und von wem?

© plainpicture/Hero Images

Hochschulförderung: Hier gibt es viele kleine Harvards

Die Exzellenzinitiative fördert die besten Unis Deutschlands mit Millionen. Es zahlt sich aus, wenn sie ihre Eitelkeiten ablegen und sich zusammentun.

© Julia Sellmann für DIE ZEIT

Forschung: Genies können miese Chefs sein

Tierquälerei und Mobbing? An die Spitze des Max-Planck-Instituts schaffen es nur die Besten der Besten. Jetzt müssen sich einige schwere Vorwürfe machen lassen.

© Carlo Giambarresi für DIE ZEIT

Elsevier: Wem gehört das Wissen?

Elsevier ist der größte Wissenschaftsverlag der Welt. Ihre Fachzeitschriften verkaufen sie teuer. Forscher protestieren. Ein Kampf um ein neues Bezahlmodell

© Francesca Mantovani

Avital Ronell: Undurchsichtige Universitäten

Die NYU hat ein Verfahren gegen die Literaturwissenschaftlerin Avital Ronell eingeleitet. Ein Beispiel für die außer Kontrolle geratene Klagekultur an US-Unis?