Christian Schmidt-Häuer

Freier Autor für DIE ZEIT
Christian Schmidt-Häuer ist seit mehr als 30 Jahren als Korrespondent, Reporter und Autor für die ZEIT tätig – zuletzt mit dem Schwerpunkt Mittelamerika. In Russland hat er fast 20 Jahre das Büro der ZEIT geleitet.
  • Artikel

Panama: Giftgas im Paradies

Über Jahrzehnte testeten die USA in Panama Chemiewaffen. Bis heute künden toxische Substanzen und Blindgänger von dieser lange Zeit verschwiegenen Geschichte.

© John Moore/Getty Images

Guantánamo: Amerikas Schande

Vor bald zehn Jahren wurde das Gefangenenlager in Guantánamo eröffnet. Präsident Obama wollte es bis 2009 schließen – erfolglos. Von Christian Schmidt-Häuer

J U G O S L A W I E N : Dichter, Kämpfer und Pragmatiker

Seit Milosevics Abgang läuft die Uhr wieder gegen ihre Unabhängigkeit, glauben die Albaner. Deshalb hoffen sie mit jedem Tag mehr auf das Scheitern von Präsident Kostunica. Ein politischer Reisebericht anlässlich der ersten freien Kommunalwahlen im Kosovo

M E N S C H E N : Geheime Stadt an der Donau

Budapest ist Chinas europäischer Brückenkopf für den Schmuggel mit Billigwaren - und Menschen. Doch Ungarns Hauptstadt ist weit mehr als eine Durchgangsstation für Schleuser. Es dient auch als Labor für Pekings Interessen

B A L K A N : Willkommen, Serbien

Belgrads neue Männer um Präsident Kostunica ziehen mit ungeahnt sicherem Griff die Leichentücher der Angst und des Hasses vom Land. Besser konnten sie nach der sanften Oktoberrevolution die gewaltige Aufräumarbeit nicht angehen. Jetzt muss Europa seine Versprechen einlösen

S Ü D K O R E A : "Tötet alle, verbrennt alles!"

Deutschlands WM-Fußballer werden auf Südkoreas Trauminsel Jeju wohnen. Sie birgt ein schreckliches Geheimnis: Vor fünfzig Jahren ermordeten hier koreanische Truppen unter den Augen der amerikanischen Militärregierung 30 000 Menschen