© Michael Heck

Christof Siemes

Textchef, DIE ZEIT
Geboren in Mönchengladbach, Studium der Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte, Promotion in Freiburg im Breisgau über deutsche Naturlyrik. Henri-Nannen-Schule in Hamburg, seit 1993 bei der ZEIT in verschiedenen Funktionen: Redakteur und Ressortleiter ZEITmagazin, stellvertretender Ressortleiter Feuilleton, Kulturreporter, Redaktionsleiter ZEIT-App. Seit September 2018 ist er Textchef der ZEIT.

Meine wichtigsten Artikel

Günter Grass: "Da müsst ihr was tun!"

Zehn Jahre lang habe ich den Nobelpreisträger auf Reisen begleitet, mit ihm Butt gegessen und Wodka getrunken. Ein Dank an den fröhlichsten Pessimisten

© Georg Alexander / dpa

Ecuador: Hinter jeder Biegung ein neues Wunder

Wer die Erde sehen will, wie Gott sie geschaffen hat, muss nach Ecuador: Kein anderer Ort ist der Schöpfung so nah wie der Yasuní-Nationalpark.

Weitere Artikel

© Max Slobodda für DIE ZEIT

Rainer Bonhof: In Tante Tittis Garage

Borussia Mönchengladbach ist ein besonderer Fußballverein. Jetzt bekam er sein eigenes Museum. Unser Autor hat es sich mit dem Weltmeister Rainer Bonhof angeschaut.

© L. M. Peter/akg

Kulturorte: Hier sollten Sie unbedingt gewesen sein

Auf den Feldern der Eifel, im Stummfilmkino, in einer Buche im Schwarzwald: Auf Kurzausflügen zu Kulturorten kann man die seltsamsten Dinge entdecken. Fahren Sie los!

© Gilles ROLLE/REA/laif

Airbus A380: Tschüss!

Airbus stellt den Bau seines Mammutfliegers ein. Drei Autoren schildern ihre ganz besonderen A380-Momente.

Fußballjahr 2018: Menschen, die um Fassung ringen

Das Fußballjahr 2018 war keines wie so viele andere. Nicht nur wegen der besonderen WM. ZEIT-Autoren erinnern sich an unerhörte Momente auf dem Platz und auch daneben.

© Arterra/UIG/Getty Images

Reisen: 2018 habe ich entdeckt ...

Die Einsamkeit in Grönland, die Ewigkeit in Kiew, die Villa aus der Zukunft: ZEIT-Autoren und Prominente erzählen, was sie 2018 auf Reisen besonders fasziniert hat.