Frank Sieren

  • Artikel
© Mike Clarke/AFP/Getty Images

Google-Abzug: Chinesen fühlen sich im Stich gelassen

Für die Meinungsfreiheit wäre es besser, Google bliebe in China und arbeitete dort an einer Öffnung, kommentiert Frank Sieren aus Peking. Nutzer sind Baidu ausgeliefert.

Erdöl aus Iran: China will mehr Unabhängigkeit

Peking kauft weniger Öl aus Iran und engagiert sich vermehrt im Irak. Ziel könnte sein, sich vor Schäden durch UN-Sanktionen gegen Teheran zu schützen, sagen Beobachter.

Auswanderer: Kris Kender, der erste Siedler

Für den Amerikaner Kris Kender ist China das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Als die Krise in die USA kam, zog er nach Peking. Dort verdient er jetzt viel Geld.