Frauke Steffens

  • Artikel
© Alain Jocard/AFP/Getty Images

Liveblog: Wahl in Frankreich: Newcomer gegen Nationalistin

Kopf-an-Kopf-Rennen: In die Stichwahl um das Präsidentenamt ziehen der Liberale Macron und die Front-National-Kandidatin Le Pen ein. Unser Liveblog zum Nachlesen

© Getty Images / Grant Halverson

American Football: Sterben gehört zur Show

Viele Footballer leiden an einer Hirnerkrankung, manche begehen Suizid. Die NFL leugnete lange den Zusammenhang zum Sport. Nun muss sie eine Milliarde Dollar zahlen.

Todesstrafe: Fluch der guten Tat

Einem neuen Bericht von Amnesty International zufolge ist die Zahl der Todesurteile weltweit angestiegen. In den USA könnten bald mehr Verurteilte erschossen werden.

© Joe Raedle/Getty Images

Masern-Ausbruch: Impf-Hysterie made in Disneyland

Fast Food und Hitze fördern die Masern, eine Impfung löst Autismus aus: Alter Irrglaube kehrt zurück, seit das ausgerottet geglaubte Virus in den USA ausgebrochen ist.

© Michael B. Thomas/AFP/Getty Images

Ferguson: Im Krawallmodus

Die Demonstrationen gegen Rassismus und Polizeigewalt ebben ab, die Diskussionen darüber dauern an. Einige Medien müssen sich fragen, ob sie die Gewalt befeuert haben.

© Jim Bourg/Reuters

USA: Eindringlinge im Altherrenclub

Die wenigen Frauen meiden das Schwimmbad, Lobbyistinnen werden ignoriert – der neue US-Kongress ist ein Parlament von Männern. Auch Minderheiten sind unterrepräsentiert.

CIA-Verhörmethoden: Foltern mit System

Es ist nicht neu, dass die CIA gefoltert hat – doch auch US-Präsident Obama spricht immer noch von Fehlern. Der Bericht des Senats zeigt aber: Dahinter stand ein Plan.

© AFP/Getty Images

CIA-Agenten: Nazi? Hauptsache Antikommunist

In der Obhut der CIA: In bisher unbekanntem Ausmaß heuerte der US-Geheimdienst im Kalten Krieg NS-Verbrecher an. Die neuen Spione lebten geschützt in den Staaten.