Janosch Steuwer

Historiker und Gastautor für ZEIT Geschichte
Janosch Steuwer ist Historiker an der Universität Zürich. Er forscht zum Nationalsozialismus als biografische und gesellschaftliche Herausforderung und zur Erinnerungskultur.
  • Artikel
© AP/dpa

Zweiter Weltkrieg: Sonderbare Stille

Als 1939 der Zweite Weltkrieg beginnt, jubelt kaum jemand in Deutschland. Die Deutung, die NS-Propaganda habe die Menschen kaltgelassen, ist jedoch ein Mythos.