Jutta Scherrer

  • Artikel

Zurück zu Gott und Vaterland

Putin verordnet die patriotische Wiederaufrüstung - per Dekret soll Russland eine verlässliche Staatsmoral erhalten

Archipel Samizdat

Eine Berliner Ausstellung über den sozialistischen Untergrund

Die Erfindung von Russlands Größe

Vladimir Putins Doktrin vom mächtigen Staat ist am Ende. Sie war ohnehin nichts als eine rückwärts gewandte Utopie

Vom Kino in den Kreml

Nikita Michalkows nationales Filmmelodram "Der Barbier von Sibirien" wird von der Wirklichkeit eingeholt

Zupackend

Moskaus Oberbürgermeister preist sich selbst

Ein Leben für den Zaren

Auf der Suche nach nationalem Zusammenhalt berauscht sich Rußlands Elite an vorrevolutionären Mythen und den Gebeinen der Romanows

Die junge Intelligenzija

Wie europäische Kulturwissenschaftler in Rußland Studenten ausbilden

Alter Tee im neuen Samowar

"Kulturologie": Das neue Schlagwort der philosophischen und politischen Erneuerung in Rußland. Verbirgt sich dahinter mehr als ein scheinbar neues Konzept für altes Denken? Sind die neuen Institute mehr als nur Wärmestuben für unsichere Prediger des Marxismus-Leninismus?