Lara Sielmann

Wohnprojekt: Kleines Haus, große Wirkung?

Lieber/Liebe @plutoo, @prairiecrocus, @Aurora borealis, @van bo le-mentzel, vielen Dank für die indirekten Hinweise: Sie sind zu Recht über die Bezeichnung „Food-Aktivistin“ gestolpert, es muss natürlich „Foodsharing-Aktivistin“ heißen. Foodsharing-Aktivisten sind Menschen, die sich dafür einsetzen überschüssiges Essen nicht wegzuwerfen, sondern zu teilen. Wir haben das im Text jetzt geändert.

Zum Kommentar