Tom Sundermann

Freier Journalist aus München
Tom Sundermann berichtet seit Jahren von dem Prozess gegen den Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) vor dem Münchner Oberlandesgericht und schreibt darüber auf ZEIT ONLINE im NSU-Blog.
© Sebastian Widmann/dpa

Manfred Götzl: Richter Rätselhaft

Richter Manfred Götzl hat den NSU-Prozess mit einer Mischung aus Gelassenheit und Penetranz geleitet. Wer ist der Mann, der das Urteil über Beate Zschäpe spricht?

© Peter Kneffel/dpa

NSU-Prozess: Die offenen Fragen der Angehörigen

Morgen fällt das Urteil im NSU-Prozess. Für die Angehörigen der Mordopfer ist der Fall dennoch nicht abgeschlossen: Viele Teile des Terrorkomplexes sind noch ungeklärt.

© Tom Sundermann

Andrea Titz: "Ich wollte Justiz begreifbar machen"

Sie gehörte zu den Gesichtern des NSU-Prozesses: Andrea Titz war vier Jahre lang Pressesprecherin des Gerichts. Manche Fragen, die ihr gestellt wurden, hatten es in sich.

© CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images

Beate Zschäpe: Die Frau hinter der Nebelwand

Seit fünf Jahren beobachtet unser Reporter den NSU-Prozess. Mit Beate Zschäpe hat er indirekt mehr Zeit verbracht als mit vielen Freunden. Er weiß, welche Macht sie hat.

© Peter Kneffel/dpa

NSU-Prozess: Kühle letzte Worte

Beate Zschäpe hat ihr Schlusswort im NSU-Prozess gesprochen. Beobachter nennen ihre Äußerungen "unerträglich". Vom rechten Gedankengut habe sie sich nur scheinbar gelöst.