Robert Schmidt

Arbeitet aus Straßburg vorwiegend für deutschsprachige Print- und Onlinemedien. Seit 2014 gehört er zum europäischen Journalistenkollektiv We Report. Co-Autor der Dokumentation "Interpol - Wer kontrolliert die Weltpolizei?"(ARTE, 2018).
  • Artikel
© Jean-Christophe Verhaegen/AFP/Getty Images

Nestlé: "Bitte höchstens sechs Flaschen abfüllen"

Die Bewohner der französischen Gemeinde Vittel sollen Wasser sparen. Der Konzern Nestlé darf es währenddessen unbeirrt weiter in Flaschen füllen.

© Fabrice Coffrini/Getty Images

Interpol: Wenn die Weltpolizei mit der Fifa dealt

Interpol gilt als integre Polizeibehörde, genießt einen guten Ruf. Warum lassen sich die Polizisten von der Fifa und dem IOC bezahlen?

© Robert Schmidt

Rechtsextremismus: Parlez-vous Nazideutsch?

Seit Jahren fahren rechtsextreme Deutsche in französische Grenzorte, um dort ungestört zu feiern. Nun bereitet ein SS-Gedenkstein den Organisatoren Probleme.

© Denis Balibouse/Reuters

Tabakschmuggel: Der illegale Qualm

Tabakmultis profitieren vom Schmuggel von Zigaretten. Ein schärferes Gesetz dürfte es schwer haben.

© Pascal Rossignol/Reuters

Frankreich: Die Schwäche des Burka-Verbots

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat das Verbot des Ganzkörperschleiers bestätigt. Burka tragende Frauen werden damit ins Private zurückgedrängt.

© Pascal Le Segretain/Getty Images

Front National: Greise Antisemiten, rechte Bürgermeister

Die Ausfälle von Front-National-Gründer Le Pen stoßen selbst in seiner Partei auf Kritik. Der neuen Elite der FN gefällt das neue bürgerliche Image – und die Macht.

NPD-Kongress: Wenn Nationalisten von Europa reden

Die NPD hat Splitterparteien aus ganz Europa nach Thüringen eingeladen. Dort gab es einen Vorgeschmack, wie eine rechtsextreme Koalition im EU-Parlament aussehen würde.