Erwin Topf

  • Artikel

Alte Versäumnisse rächen sich jetzt

Theodor Blank, der Chef des Arbeitsministeriums, das seit seiner Amtsübernahme beziehungsvoll zum "Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung" umbenannt wurde, ist bei seinen Bemühungen, die vom Vorgänger Anton Storch eingeleitete Sozialreform zu einem guten Ende zu bringen, in Schwierigkeiten geraten.

Was der Landwirtschaft bevorsteht

Knapp und anschaulich hat Edmund Rehwinkel, der kürzlich zum Bauernverbandspräsidenten gewählte Vorsitzende des Niedersächsischen Landvolkes, das agrarpolitische Kernproblem der nächsten Zukunft etwa wie folgt formuliert: "Da wir ja doch im Europa-Markt mit einem Zuviel an Lebensmittelerzeugung rechnen müssen, ist es praktischer, lagerfähige Ware – Getreide – im Überfluß zu haben, und nicht Veredlungsprodukte, deren Überangebot, wegen mangelnder Lagerfähigkeit, alsbald zu Preiseinbrüchen führen müßte.

Akrobaten der Sozial-Statistik

Das Thema "Konzentration" beschäftigt bei uns die Gemüter nach wie vor recht lebhaft aber eben leider vorzugsweise die Gemüter, an die mit Gefühlsargumenten appelliert zu werden pflegt, und sehr viel weniger die ratio.