Johannes Thumfart

  • Artikel

Occupy-Bücher: Revolution ist kein Unwort

Zwei amerikanische Bücher widmen sich der Occupy-Bewegung in den USA. Sie sind ein lautes Nachdenken über die Utopie. Von Johannes Thumfart

Buchmarkt: Die Sorgen der digitalen Bibliotheken

Obwohl die Digitalisierung des weltweiten Buchmarkts voranschreitet, haben Bibliotheken ihre Probleme damit. Es gibt rechtliche und politische Grenzen. Von J. Thumfart

Serie "Portlandia": Hipster des Nichtstuns

New York war gestern, die wahren Hipster leben in Portland. Die US-Comedy "Portlandia" inszeniert den Hype um das Nichtstun. Von Johannes Thumfart

Nächste Seite