Johannes Tuchel

Gastautor für ZEIT Geschichte und Politikwissenschaftler
Johannes Tuchel ist Gastautor für das Magazin ZEIT Geschichte. Der Politikwissenschaftler wurde 1989 zum Thema "Konzentrationslager. Organisationsgeschichte und Funktion der 'Inspektion der Konzentrationslager' 1934–1938" promoviert. Er leitet die Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Berlin.
  • Artikel
© Schweizerisches Bundesarchiv, Bern

Georg Elser: "Ich lass mich lieber erschießen …"

"... als dass ich für die Nazis auch nur einen Schritt mache", soll Georg Elser gesagt haben. Vor 80 Jahren wagte er sein Attentat auf Hitler. Woher nahm er den Mut?

Nationalsozialismus: Der Widerstand der Soldaten

Sie retteten Juden, verrieten Angriffspläne und versuchten, Hitler zu töten: Manche Offiziere und Soldaten der Wehrmacht stellten sich gegen die Nazidiktatur.

Portrait: Der Mann, der es tat

Leben und Nachleben des Widerstandskämpfers Georg Elser - des ersten und (neben Stauffenberg) einzigen Deutschen, der versucht hat, Hitler zu töten. Eine historische Reportage in zwei Teilen

20. Juli: "Feiglinge" und "Verräter"

Noch bis weit in die fünfziger Jahre hinein wurden in der Bundesrepublik die Männer und Frauen des Widerstandes denunziert und diffamiert.