Martin Tschechne

Freier Autor
  • Artikel
© Jeff J Mitchell/Getty Images

Kengo Kuma: "Ich stelle freudig fest: Ich bin antimodern"

Der Architekt Kengo Kuma hat das Olympiastadion in Tokio entworfen. Holz ist für ihn der Baustoff der Zukunft. Warum eröffnet er in Schottland jetzt ein Museum aus Beton?

© Gulliver Theis für MERIAN

Grimmwelt Kassel: Grimms Hausmärchen

Es waren einmal zwei Brüder, die liebten Wörter. Eine eigene Welt – ein Haus wie weit und breit kein zweites – widmete den beiden ihre Heimatstadt.

© Klaus Bossemeyer für MERIAN

Städel: Glanzstück

Das Städel ist Frankfurts ganzer Stolz, fast jede große Ausstellung ein Publikumsschlager. Jetzt führt das Haus seine alten Meister in die digitale Zukunft.

© Klaus Bossemeyer für MERIAN

Österreich: Linz glänzt

Die 200.000-Einwohner-Stadt hat eine Million Ideen und schafft den Spagat zwischen Avantgarde und Klassik: eine Lightshow im Walzertakt.

© Fabrice Coffrini/AFP/Getty Images

Teamarbeit: Im Gewitter der Geistesblitze

Zusammenarbeit gilt als Arbeitseinheit der Zukunft. Doch sie entsteht nicht allein. Die Unternehmen müssen Hierarchien verflachen und freies Denken fördern.

Kunstprojekt: Christos letztes Verhüllungswerk

Die Verhüllung des Arkansas River ist das letzte gemeinsame Projekt von Christo und Jeanne Claude. Zwei Jahre nach dem Tod seiner Frau will der Künstler es nun vollenden.

Ältere Mitarbeiter: Alt, erfahren, gefragt

Ältere Arbeitnehmer werden künftig bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben. Sie brauchen jedoch Weiterbildung und passende Arbeitszeitmodelle.

Gefühl fürs Gas

Verkehr human - eine Berliner Fahrschulinitiative will Vernunft am Steuervermitteln