© ZEIT ONLINE

Marlies Uken

Stellvertrende Leiterin Ressort Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, ZEIT ONLINE
Marlies Uken, Jahrgang 1977, leitet stellvertretend das Ressort Politik, Wirtschaft, Gesellschaft bei ZEIT ONLINE. Sie hat Volkswirtschaftlehre und Politik in Köln studiert und dort die Journalistenschule besucht. Nach Zwischenstopps in New York, Shanghai und Hamburg lebt sie inzwischen in Berlin.
© Sean Gallup/Getty Images

Italien: Römische Träume – Brüssels Albtraum

Italiens Premier Giuseppe Conte brüstet sich mit seinem Reformprogramm. Doch Italiens Schulden sind zu groß – auf dem EU-Gipfel kann er niemanden überzeugen.

© Frank Augstein/AP/dpa

EU-Gipfel: Die 15 Minuten der Theresa May

Auf dem Brexit-Gipfel hat die britische Regierungschefin Theresa May keine neuen Vorschläge präsentiert. Also bleibt nur: weiterreden. Aber wie lange noch?

© Ian Forsyth/Getty Images

EU-Gipfel: Auf die harte Tour

Gerade noch schien eine Einigung in Reichweite – jetzt reden plötzlich alle wieder über den harten Brexit. Keine guten Voraussetzungen für den EU-Gipfel.

© Andy Rain/Pool via Bloomberg/Getty Images

Brexit: Auf der Zielgeraden

In den Brexit-Verhandlungen könnte in Kürze eine Einigung stehen. Die Frage ist nur: Wie überzeugt Theresa May ihr Parlament? Dort regt sich bereits heftiger Widerstand.

© LOUISA GOULIAMAKI/AFP/Getty Images

EU-Gipfel: Noch mehr Macht für Frontex

Die EU will ihre Grenzen noch besser schützen, sogar mit eigenen bewaffneten Beamten. Das wird nicht dafür sorgen, dass weniger Flüchtlinge ankommen, sagen Experten.

© ZEIT ONLINE

Chemnitz: Nur ein Symbol – trotzdem wichtig

Die schweigende Mehrheit verurteilt die rechtsradikalen Ausfälle in Chemnitz. Ihr hilft das #wirsindmehr-Konzert. Auch wenn es dadurch keinen Nazi weniger gibt.

© Frank Rumpenhorst/dpa

Rentenreform: Jetzt ist die Rente aber sicher, oder?

Mehr Geld für Mütter und eine mittelfristig stabile Rente: Die Koalition feiert ihr Rentenpaket. Die echten Probleme werden vertagt. Eine Analyse in sechs Zahlen