Moritz von Uslar

Kulturreporter, DIE ZEIT
  • Artikel
© Bradley Secker

Fatma Aydemir: Prosaisch harter Chiajoghurt

Die Autorin Fatma Aydemir führt den Deutschen ihre verlogene Liberalität und ihren unterdrückten Rassismus vor. Mal sehen, ob sie das auch beim Frühstücksdate durchzieht.

© Julija Goyd

Malakoff Kowalski: Rührei mit Kartoffeln

Muss man den Deutschen Schönheit beibringen? Ach, was ist schon Deutsch! Auf ein Frühstücksei mit dem Turbohipster, dem Pianopoeten Malakoff Kowalski

#ausgehetzt-Demo: Mitten im Weißwurst-Kessel

Zehntausende haben in München unter dem Slogan #ausgehetzt gegen die CSU demonstriert. Geboten wurde Volkstheater mit wertkonservativen Aktivisten und bescheuerten Jusos.

Thomas-Mann-Haus: Party beim Zauberer

In Los Angeles wird das Thomas-Mann-Haus eröffnet – von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Wäre der Schriftsteller glücklich über das Haus als Begegnungsstätte?

Marina Weisband: Die Schönsprecherin

Marina Weisband war früher Piratin, jetzt berät sie die Grünen und arbeitet an Bildungskonzepten. Ist das nicht alles ein bisschen Bla? Auf einen Ei-Burger in Berlin

"Ost Boys": In der Russenhocke

Als Ost Boys betreiben zwei YouTuber eine brutal lustige und, wohl gegen ihren Willen, eine politische Webserie. Unser Autor hat sie in ihrer Heimat Marzahn besucht.