Stefan von Bergen

  • Artikel

Schweizer Hauptstadt: Hopp, Bern!

Kein Kanton der Schweiz ist so zerrissen wie jener der Hauptstadt. Nun wächst zaghaft neuer Ehrgeiz.

Länggasse in Bern: Plötzlich cool

Alle wollen in der Berner Länggasse wohnen. Wie so oft heißt das: Alteingesessene mit kleinen Einkommen werden verdrängt. Aber es ist eben auch schöner jetzt. Ein Dilemma

© Gian Ehrenzeller/​dpa

Der Abschied tut weh

Alexander Tschäppät, Stadtpräsident von Bern, geht in Pension. Was ist der Mann ohne sein Amt?

© James Batten/​Schweizer Heimatschutz)

Bergell: Nur zum Trost?

Das Bergell erhält den Wakkerpreis des Schweizer Heimatschutzes. Aber nicht alle im Tal mögen sich darüber freuen.

Bergsturz: Es wird eng im Tal

Als ein Unwetter das Geröll eines Bergsturzes im Bergell bis vor die Schwelle des Dorfs Bondo wälzte, realisierte man eine neue Gefahr – den Permafrost.

Wachstum: Bloß keinen Wandel

Was passiert, wenn eine Gemeinde nicht wachsen will? Sie wird zum Altersheim im Grünen. Ein Ortstermin in Wohlen bei Bern.

Jura-Frage: "War das dein Leben wert?"

Ende November entscheiden die Bürger des Berner Juras und des Kantons Jura, ob sie sich zu einem größeren Kanton vereinigen.