Charlotte Wiedemann

  • Artikel

Iran: Heimliche Freiheit

Leggings in Schockfarben: Der Iran öffnet sich vorsichtig der Welt.

© Cheick Diouara /Reuters

Tuareg: Malis Neuanfang kann nur von innen kommen

Der Krieg in Mali ist längst nicht zu Ende: Frankreichs Allianz mit den Tuareg-Rebellen erschwert die Versöhnung, schnelle Wahlen helfen nur der alten politischen Klasse.

© Pascal Guyot/AFP/Getty Images

Anti-Terror-Kampf: Wer ist der Feind im Norden Malis?

Vieles im heutigen Chaos von Nordmali ist die Folge schlechten Regierens. Die innere Krise wird sich deshalb auch nicht allein von außen lösen lassen. Von Ch. Wiedemann

© Dado Ruvic/Reuters

Bosnien: Sarajevo – ein Modell für Europa?

Der institutionalisierte Islam in Bosnien verträgt sich bestens mit dem modernen Leben in dem säkularen Staat. Wie das geht? Von Charlotte Wiedemann

© MOHAMMED HUWAIS/AFP/Getty Images

Jemen: Jemens Revolution droht ein tragisches Ende

Ex-Diktator Salih genießt Straffreiheit, und die Revolution ist unvollendet geblieben. Doch die Jugend des Landes will das nicht hinnehmen. Von Charlotte Wiedemann

Rohstoffe: Uranabbau auf Kosten der Einwohner

In Afrika ist der Uran-Bergbau ein Desaster: Die einheimische Bevölkerung hat kaum Rechte, der Abbau findet ohne Schutz statt und hinterlässt radioaktive Verstrahlung.

© Roksana Tafreshi/AFP/Getty Images

Iran: Was ist aus Irans Opposition geworden?

Ein Jahr nach den Wahlprotesten: Das Regime wagt es nicht, die Oppositionsführer zu verhaften, die Studentenschaft steht hinter ihnen. Und die Arbeiterproteste nehmen zu.