Thomas Wiegold

Autor und sicherheitspolitischer Blogger
Thomas Wiegold ist freier Autor und schreibt unter anderem auf seinem Blog "Augen Geradeaus!" und für ZEIT ONLINE über Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, über die Bundeswehr, ihre Struktur, ihre Technik und ihre Einsätze.

Diesem Thema widme ich die meiste Zeit

Seit 1993 beobachtet er die Truppe, von der Heimatfront bis zum Hindukusch.

  • Artikel
© Alexander Koerner/Getty Images

Bundeswehr: Truppe am Limit

Es ist unbestritten, dass es der Bundeswehr an Geld und Material mangelt. Wie hoch müsste der Verteidigungsetat ausfallen und fehlt der Armee nicht viel mehr?

© Alexander Koerner/Getty Images

"Bundeswehr Exclusive": Werde Soldat, yo!

Hautnah dabei, wenn deutsche Soldaten in Mali kämpfen: Die Bundeswehr will sich mit YouTube-Clips von der Front als hipper Arbeitgeber profilieren. Geht die Rechnung auf?

Bundeswehr: Ein guter Panzer braucht sieben Jahre

Die USA zwingen Deutschland zu einer Debatte über höhere Verteidigungsausgaben, wie in der Nato verabredet. Die eigentliche Frage: Kann die Bundeswehr ihren Job machen?

© Christof Stache/AFP/Getty Images

Nato-Aufrüstung: Noch mehr Geld für die Bundeswehr?

Der Druck der Trump-Regierung, Verteidigungsausgaben zu erhöhen, wäre eine Chance für die Debatte über Ziele und Grenzen militärischer Macht. Wird aber wohl nichts draus.

© Thomas Wiegold

Bundeswehr: Gefährliche Funkstörung

Wenn nicht bald etwas geschieht, werden deutsche Soldaten stumm und taub. Sie brauchen dringend neue Funkgeräte. Doch die Pläne für den Ersatz verzögern sich um Jahre.

Bundeswehr: Ein Update ist verfügbar

Die Bundeswehr hat eine neue Cybertruppe. Händeringend sucht sie nach Nerds, wie es heißt. Doch ohne eine Kulturrevolution wird das nicht klappen.

Bundeswehr: Zugrunde gespart

Die Bundeswehr ist überlastet und unterfinanziert. Braucht sie mehr Soldaten? Erst einmal muss die Politik klären, ob sie weiter auch Flüchtlingshilfe leisten sollen.