Fritz Zimmermann

Redakteur im Ressort Investigativ, DIE ZEIT
Studium der Politikwissenschaft, Publizistik und Zeitgeschichte in Berlin, Istanbul und Potsdam. Ausbildung an der Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg.
  • Artikel

Datendiebstahl: Ein Kinderspiel

Ein Hacker spioniert Politiker und Prominente aus. Seine Tat legt die Verwundbarkeit der ganzen Gesellschaft in digitalen Zeiten offen.

© Arne Dedert/dpa

Anschlag am Breitscheidplatz: Fünf Fragen zu Anis Amri

Der Attentäter Anis Amri hatte wohl Mitwisser. Zwei Jahre nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz sind diese wichtigen Fragen noch offen.

© Darrin Zammit Lupi/Reuters

Daphne Caruana Galizia: Wer hat die Mörder geschickt?

Vor einem Jahr wurde in Malta die Journalistin Daphne Caruana Galizia getötet. Sie war korrupten Politikern auf der Spur. Die Regierung verschleppt die Aufklärung.

Berliner Clan: Auf der Suche nach den Clan-Millionen

Einige der spektakulärsten Verbrechen der vergangenen Jahre werden einem Berliner Clan angelastet. Was ist das für eine Familie? Dieses Dossier löste mehrere Razzien aus.

© Sandra Calligaro / PinK / Agentur Focus für DIE ZEIT

Asylpolitik: Seehofers 69

Am 69. Geburtstag von Horst Seehofer wurden 69 Flüchtlinge abgeschoben. Viele Leser interessierte, was aus ihnen wurde. Wir präsentieren Ihnen die Geschichte noch einmal.

© Henning Bode/laif

Stalleinbrüche: Purer Aktionismus

Ein Koalitionsvertrag sammelt die Vorhaben einer Regierung. Er soll die großen Linien der Politik bestimmen. Wieso will der Vertrag plötzlich Stalleinbrüche bestrafen?

Fall Susanna F.: "Liebe Susanna, es tut mir sehr leid"

Die Behörden hätten erkennen können, dass ein junger Asylbewerber dabei war, aus dem Ruder zu laufen. Doch sie schauten nicht genauer hin – bis er eine 14-Jährige tötete.