Fritz Zimmermann

Redakteur im Ressort Investigativ, DIE ZEIT
Studium der Politikwissenschaft, Publizistik und Zeitgeschichte in Berlin, Istanbul und Potsdam. Ausbildung an der Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg.
  • Artikel
© Darrin Zammit Lupi/Reuters

Daphne Caruana Galizia: Wer hat die Mörder geschickt?

Vor einem Jahr wurde in Malta die Journalistin Daphne Caruana Galizia getötet. Sie war korrupten Politikern auf der Spur. Die Regierung verschleppt die Aufklärung.

© Sandra Calligaro / PinK / Agentur Focus für DIE ZEIT

Asylpolitik: Seehofers 69

Am 69. Geburtstag von Horst Seehofer wurden 69 Flüchtlinge abgeschoben. Viele Leser interessierte, was aus ihnen wurde. Wir präsentieren Ihnen die Geschichte noch einmal.

© Henning Bode/laif

Stalleinbrüche: Purer Aktionismus

Ein Koalitionsvertrag sammelt die Vorhaben einer Regierung. Er soll die großen Linien der Politik bestimmen. Wieso will der Vertrag plötzlich Stalleinbrüche bestrafen?

© Generalstaatsanwalt­schaft Berlin

Berliner Clan: Auf der Suche nach den Clan-Millionen

Einige der spektakulärsten Verbrechen der vergangenen Jahre werden einem Berliner Clan angelastet. Was ist das für eine Familie? Dieses Dossier löste mehrere Razzien aus.

© Thomas Pirot für DIE ZEIT

Fall Susanna F.: "Liebe Susanna, es tut mir sehr leid"

Die Behörden hätten erkennen können, dass ein junger Asylbewerber dabei war, aus dem Ruder zu laufen. Doch sie schauten nicht genauer hin – bis er eine 14-Jährige tötete.

Daphne Caruana Galizia: Wer hat sie umgebracht?

Vor sechs Monaten wurde auf Malta die Journalistin Daphne Caruana Galizia getötet. Sie berichtete über Offshore-Firmen von ranghohen Politikern und über verkaufte Pässe.