In Deauville sei es romantisch, sagten Hemya Morans Freundinnen. Also stellte die israelische Fotografin typische Pärchenfotos aus dem Internet mit fremden Männern nach.

Als die Fotografin Hemya Moran für zwei Wochen nach Deauville eingeladen wurde, prophezeiten ihre Freundinnen ihr einen French Lover. Moran googelte den romantischen Badeort und beschloss, die stilisierten Pärchenfotos, die sie dabei fand, mit fremden Männern nachzustellen. Ihren Traummann hat sie dabei nicht gefunden, aber so mancher sang ihr ein Lied aus dem französischen Filmklassiker Ein Mann und eine Frau vor. Und sie lernte, wie man auf Fotos den Eindruck eines idealen Paars vermittelt: ähnliche Kleidung, gleiche Körpersprache, gleiche Mimik.