Was muss am Wochenende passieren, damit Sie am Montag gut arbeiten? Und kann der Chef den Blutdruck beeinflussen? Zehn Fragen zum Thema Arbeit: Beat the Prof!

Oliver Weigelt ist Nachwuchswissenschaftler im Bereich Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Rostock. Er forscht vor allem zu arbeitsbezogenem Stress und Erholung von der Arbeit. Seine aktuellen Arbeiten beschäftigen sich zum einen mit unerledigten Aufgaben und wann sich diese auf das Wohlbefinden am Wochenende auswirken. Zum anderen geht er der Frage nach, inwieweit alltägliche positive oder negative Ereignisse zu langfristigen Veränderungen des Wohlbefindens oder der Motivation führen.

Eine Erklärung der wissenschaftlichen Hintergründe hinter den Fragen und Antworten gibt es hier.