Muss Plastik verbrannt werden, um zu verschwinden? Und entsteht Mikroplastik in der Waschmaschine? Ein Professor, elf Fragen zu Plastikmüll und Mikroplastik

Lebensmittel, Verpackungen, Elektroschrott, Plastik: Die Menschheit müllt sich zu. Mit dem Schwerpunkt "Leben im Wegwerfmodus" folgen wir den Routen des Abfalls, zeigen, was er mit Mensch und Tier macht und wie er sich besser vermeiden ließe.

Matthias Rillig ist Professor für Planzenökologie an der Freien Universität Berlin. Er leitet außerdem das Berlin-Brandenburgische Institut für Biodiversitätsforschung. Er forscht zur Pflanzen- und Bodenökologie mit einem Schwerpunkt auf Pilzen. Aktuell untersucht er die Auswirkung von Mikroplastik auf die Ökologie des Bodens.