Neulich saß ich bei meiner Oma am Esstisch. Wir aßen Brote mit Maasdamer und plauderten über ihre Hecke, die wirklich mal wieder geschnitten werden müsste. Dann erzählte sie mir von einer Taxifahrt: "Der Fahrer hatte einen Turban, sprach kaum Deutsch und musste auf dem Navi schauen, wo er mich hinfahren sollte." Sie verzog das Gesicht und schob hinterher: "Er war trotzdem ganz nett." – "Oma!", platzte es aus mir heraus. "Was soll das heißen? Warum soll er nicht nett sein? Weil er nicht deutsch aussah?" – "Nein, nein. Es war alles okay", sagte sie. "Er war eben nur nicht mein normaler Fahrer."