Ilka Großecappenberg, Leiterin Employer Branding bei Heraeus, beschäftigt sich mit der Frage, was einen Arbeitgeber für Kandidaten attraktiv macht.


Inwiefern hat sich die Bewerbersituation in den vergangenen Jahren verändert?

Der Wettbewerb auf dem Arbeitsmarkt steigt – zumindest bei Fachkräften – und viele Unternehmen werben heute aktiv um die Gunst von jungen Talenten. So natürlich auch wir bei Heraeus. Das ist auch mein Glück, denn ohne diese Situation gäbe es meinen Job im Employer Branding vermutlich gar nicht. Für mich hat dieses veränderte Kräfteverhältnis aber noch weitere positive Seiten. Unternehmen und Bewerber begegnen sich heute auf Augenhöhe. So wird aus einem klassischen Interview ein offener Dialog, in dem die Persönlichkeit des Bewerbers viel stärker zum Tragen kommt. Und das ist gut so, denn die Qualifikationen lassen sich in der Regel bereits aus dem Profil ableiten. Worüber man mehr erfahren möchte, ist der Mensch dahinter und ob dieser zum Unternehmen passt.


Inwiefern haben sich die Anforderungen bei Ihnen im Unternehmen in den vergangenen Jahren verändert?

Wenn wir die individuellen Faktoren – abhängig vom jeweiligen Fachbereich – mal außer Acht lassen, dann suchen wir vor allem Talente mit einem digitalen und agilen Mindset. Heute lassen sich durch technische Innovationen viele etablierte Arbeitsprozesse deutlich verschlanken. Dabei gilt es, nicht nur zu optimieren, sondern Abläufe komplett neu zu gestalten. Das erfordert von potentiellen neuen Kollegen ein Grundverständnis für die technischen Möglichkeiten, eine offene Grundhaltung, in der Wandel und Fortschritt als Chance gesehen werden, und Mut, einfach mal was etwas zu wagen und Neues auszuprobieren. Je nach Position kann man viele fachliche Komponenten erlernen. Uns ist es wichtiger, das individuelle Potential des Gegenübers zu erkennen, um zu einer Einschätzung zu kommen, wie der Bewerber langfristig sein bestmögliches Potential bei und für Heraeus entfalten kann.

Was möchten Sie heutigen Bewerbern mit auf den Weg geben?

Mehr Möglichkeiten stehen nicht unbedingt für einfachere Entscheidungen. Gerade Absolventen neigen bei der Wahl des ersten Jobs dazu, alle Vor- und Nachteile der Optionen akribisch miteinander zu vergleichen. Das ist auch verständlich, aber mein Credo ist: Der Weg ist das Ziel. Hören Sie auf Ihren Bauch. Am Ende entscheiden über Ihre Zufriedenheit im Job vor allem zwei Kriterien: die Aufgabe und das Team. Ob es Gratis-Kaffee gibt oder sie brutto 300 Euro mehr verdienen, macht Sie im Alltag in der Regel nicht glücklicher. Aber wenn die Stelle Sie inhaltlich reizt und Sie Lust haben, mit den Menschen, mit denen Sie zusammenarbeiten werden, Zeit zu verbringen, dann sind das nicht nur die wichtigsten Voraussetzungen für einen guten Berufsstart, sondern auch für jeden weiteren Schritt in Ihrer Karriere. Denn wer Spaß an seinem Job hat, bringt in der Regel auch Leistung - und dann kommt der Erfolg von ganz allein.

Was ist für Sie der wertvollste Tipp für ein Bewerbungsgespräch bei Ihnen?

Seien Sie mutig. Seien Sie authentisch. Seien Sie einfach Sie selbst. Auf viele unserer Fragen gibt es keine falschen Antworten. Uns geht es im Vorstellungsgespräch vor allem darum, den Menschen, der uns gegenübersitzt, kennen zu lernen und herauszufinden, ob wir zueinander passen. Da überzeugt vor allem Ehrlichkeit. Eine persönliche Schwäche oder (noch) fehlende Kenntnisse einfach mal zuzugeben, individuelle Erwartungen und Wünsche offen zu adressieren oder auch schwierige Fragen direkt zu stellen – das beeindruckt uns und führt zu dem gewünschten Ergebnis. Für uns und für den Bewerber.

Wenn ich mich bei Ihnen bewerben will, was muss ich tun?

Einfach unsere Karriereseite unter www.heraeus.de/karriere besuchen, die passende Stelle aussuchen und Unterlagen hochladen. Und wer vorab noch ein paar Informationen erhalten möchte, darf mich auch gerne direkt anschreiben. Per Xing, LinkedIn oder E-Mail.


Kontakt:

Heraeus Holding GmbH
Ilka Großecappenberg
Heraeusstraße 12-14
63450 Hanau

ilka.grossecappenberg@heraeus.com
www.heraeus.de/karriere

Hier können Sie uns treffen:

KIT Karrieremesse: am 15.05.2019 in Karlsruhe
Campus Careers: am 23.05.2019 in Aschaffenburg
meet@THM: am 27.06.2019 in Friedberg



Zurück zur Übersicht