Mirjam Fuest rät Bewerbern ein Bewerbungsgespräch ausgeruht und gut gelaunt anzugehen. "Seien Sie neugierig und authentisch, damit man Sie als Person kennenlernen kann!"


Was unterscheidet EY-Parthenon als Arbeitgeber von anderen?

Als Top-Strategieberatung sind wir stolz auf unsere einzigartige Kultur und unsere eigene Art, Dinge anzupacken. Eine vertraute Atmosphäre im Umgang miteinander sowie in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern ist prägend für unsere Kultur, die zu langjährigen Klienten-Beziehungen führt. Die persönliche Work-Life-Balance unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen: So entscheiden unsere Berater jedes Jahr aufs Neue, in welchem Jahresarbeitszeitmodell sie im kommenden Jahr arbeiten möchten.


Was muss jemand mitbringen, um zu EY-Parthenon zu passen?

Den Berater sollten neue Herausforderungen inspirieren und motivieren. In unseren Teams kommen die klügsten Köpfe zusammen, um die besten Antworten für die strategischen Fragestellungen unserer Kunden zu erarbeiten. Als Berater muss man oft in sehr kurzer Zeit eine komplette Branche, einen ganzen Markt von Grund auf verstehen lernen. Daher suchen wir nach Menschen, die bereit sind den Status quo zu hinterfragen und innovative Ideen zu entwickeln.


Welche Fachrichtungen suchen Sie aktuell?

Wir suchen exzellente Absolventen aller Fachrichtungen, die neue analytische Herausforderungen meistern möchten. Die Vielseitigkeit bringt durchdachte und kreative Konzepte hervor. Individualität auch im privaten Lebensstil ist ausdrücklich erwünscht. Wichtig ist, dass unsere Mitarbeiter Profil haben und sich deutlich vom Durschnitt abheben.


Wie erfolgt der Einstieg und wie fördern Sie den Berater?

Bei EY-Parthenon sind unsere Kollegen nach der Einführungswoche mit vielen Trainings ein vollwertiges Mitglied im Team, direkt vor Ort beim Klienten. Unser Mentorenprogramm begleitet Neueinsteiger vom ersten Tag an. Auch im weiteren Karriereverlauf unterstützen wir die Berater dabei, sich fortlaufend mit internen und externen Trainings, national und international weiterzubilden. Wir möchten auch, dass die Kollegen sich persönlich weiterentwickeln: Eine unserer Initiativen ist das "Personal Development Sponsoring". Mit ihrem persönlichen Budget können sie etwas für sich tun – vielleicht möchten sie Klavierspielen lernen oder einen Boxkurs absolvieren. Erlaubt ist, was gut tut.


Wie bewirbt man sich bei EY-Parthenon?

Man kann sich ohne Einstellungsfristen jederzeit bei uns bewerben. Wir stellen fortlaufend Praktikanten und Consultants auf allen Karrierestufen ein. Wir möchten es den Bewerbern einfach machen und verzichten auf umständliche Bewerberportale. Anschreiben, CV und Zeugnisse können unkompliziert über die Karriereseite oder per Mail an mich gesendet werden. Innerhalb von ein paar Tagen bekommen die Bewerber Antwort darüber, wie es im Prozess weitergeht.


Kontakt:

EY-Parthenon GmbH
Frau Mirjam Fuest
Neuer Zollhof 1
40221 Düsseldorf

Mirjam.Fuest@Parthenon.ey.com
www.ey-parthenon.de/karriere/


Hier können Sie uns treffen:

Consulting Days der Hochschule St. Gallen: Standplatz 8 am 24.10.18 in St. Gallen
Firmenforum der ESB Business School: am 08.11.18 in Reutlingen
bonding Karlsruhe: am 24.01.19 in Karlsruhe


Zurück zur Übersicht.