Andreas Benhof verrät in einem kurzen Interview, was man für eine interne Karriere bei Hays mitbringen sollte und worauf im Auswahlprozess geachtet wird.

Welche Fachrichtungen suchen Sie aktuell?

Wir suchen vor allem Hochschulabsolventen und Young Professionals für unser Key Account Management mit einem Händchen für den Vertrieb oder das Recruiting. Hinsichtlich der Fachrichtung sind wir sehr offen – wir haben sehr erfolgreiche Geistes- und Sozialwissenschaftler bei Hays, aber natürlich auch Kolleginnen und Kollegen mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund. Wichtiger als das gewählte Studienfach sind für uns Zielorientierung, Leistungsbereitschaft und eine ausgeprägte Kommunikationsstärke.

Was muss jemand mitbringen um zu Hays zu passen?

Wir haben eine sehr kollegiale Arbeitsatmosphäre und arbeiten in unseren Teams gemeinsam auf dasselbe Ziel hin: Kunden und Kandidaten erfolgreich zusammenzubringen. Jemand der zu Hays passt, hat also Spaß daran, im Team erfolgreich zu sein. Da insbesondere die Kolleginnen und Kollegen von unseren Mitarbeitern immer wieder als ganz wichtiger Faktor für die Zufriedenheit bei Hays genannt werden, legen wir bereits bei der Auswahl großen Wert auf Kandidaten, die das bestehende Team als Typ fachlich und persönlich gut ergänzen.

Was macht bei Ihnen im Bewerbungsgespräch einen guten bzw. schlechten Eindruck?

In unseren Vorstellungsgesprächen geht es nicht um richtige oder falsche Antworten, sondern vielmehr darum, abzugleichen ob die gegenseitigen Erwartungen übereinstimmen. Wir fragen keine Umsatzzahlen oder Ähnliches ab, erwarten aber schon, dass unsere Bewerber sich Gedanken über Hays gemacht haben. Einen sehr positiven Eindruck hinterlassen bei mir Bewerber, die gut vorbereitet sind, echtes Interesse an den Aufgaben zeigen und wissen was sie können und vor allem, was sie damit machen wollen. Nicht gut kommt das Gegenteil von dem genannten an oder ohne Begründung und Entschuldigung zu spät zum Vorstellungsgespräch zu kommen.

Welche Gründe sprechen für die heutigen Bewerber dafür, sich für Ihr Unternehmen zu entscheiden?

Wir sind ein Chancengeber, das heißt speziell Hochschulabsolventen aller Fachrichtungen können sich bei uns erstmals im Berufsleben beweisen, früh Verantwortung übernehmen und sich aktiv einbringen. Aus meiner Sicht gibt es nicht viele Arbeitgeber, bei denen das so möglich ist. Außerdem wachsen wir seit Jahren stark und können unseren Mitarbeitern somit vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen bieten. Wer die Zukunft der Personaldienstleistung mitgestalten will, ist bei uns genau richtig.  

Inwiefern hat sich die Bewerbersituation in den vergangenen Jahren verändert?

Hat sie das? Wir erhalten nach wie vor viele gute Bewerbungen und sind auch kontinuierlich daran interessiert neue Mitarbeiter einzustellen. In den Metropolen, in denen es in der Vergangenheit schwer war eine ausreichende Anzahl an Bewerbungen zu erhalten, ist es das auch heute noch. Daher müssen wir eher darauf achten, dort stärker zu wachsen, wo es der Bewerbermarkt hergibt. Das heißt als Unternehmen müssen wir flexibler sein als bisher.


Kontakt:

Hays AG
Internal Recruiting
Willy-Brandt-Platz 1-3
68161 Mannheim

start@hayscareer.net
hayscareer.net


Hier können Sie uns treffen:

Made in Berlin am 28.11 in Berlin
Absolventenkongress
am 21./22.11 in Köln
Akademika Augsburg
am 19./20.11 in Augsburg

Weitere Events unter hayscareer.net/events


Zurück zur Übersicht