Texas Instruments ist einer der größten Halbleiter-Hersteller der Welt. Ohne es zu wissen, benutzt jeder von uns ca. 20 Geräte am Tag mit TI Technologie.

Welche Trainee-Programme bietet Texas Instruments an?

Wir bieten Trainee-Programme, bei uns auch gerne "Rotationsprogramme" genannt, in verschiedensten Bereichen an. Im ingenieurswissenschaftlichen Bereich bieten wir unter anderem Möglichkeiten in den Bereichen Applikationsingenieurwesen, technischer Vertrieb, analog Design, Product & Test sowie Produktion. Im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich bieten wir Programme mit den Schwerpunkten Finance & Operations, Communications sowie Human Resources. Die Dauer unserer Trainee-Programme variiert von acht Monaten im technischen Vertrieb bis zu drei Jahren im Bereich Finance & Operations.

An wen richten sich die Trainee-Programme von Texas Instruments?

Unsere Trainee-Programme sind für Absolventinnen und Absolventen ingenieurswissenschaftlicher Studiengänge wie zum Beispiel Elektro- & Informationstechnik sowie angrenzende Bereiche, aber auch für Alumni der naturwissenschaftlichen Disziplinen. Darüber hinaus richtet sich unser Angebot an Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure sowie an Absolventinnen und Absolventen der Bereiche Betriebswirtschaftslehre und ähnlichem.

Auf welche überfachlichen Qualifikationen kommt es Ihnen besonders an?

Ein hohes Maß an Flexibilität sowie kreatives Denken helfen sehr dabei, während der Programme möglichst viel zu lernen. Unsere Unternehmenskultur fordert die Neugier und Eigeninitiative unserer Trainees. Freude am Umgang mit innovativer Technik und Begeisterung für den Umgang mit Kunden und internen Partnern sind weitere wichtige Merkmale erfolgreicher Bewerber.             

Wie läuft bei Texas Instruments der Auswahlprozess für die Besetzung der Trainee-Stellen ab?

Nach der Analyse der Bewerbungsunterlagen setzen wir uns zunächst telefonisch mit den Bewerbern in Verbindung. Wenn beide Seiten im Gespräch feststellen, dass wir zueinander passen, folgt in der Regel ein Video- oder Telefoninterview mit der Fachabteilung. In den meisten Fällen findet als letzter Schritt im Bewerbungsprozess ein Assessment Center, also ein "Hiring Day", statt. An diesem Tag haben nicht nur wir die Möglichkeit, die Kandidaten näher kennenzulernen, auch die Kandidaten können sich mit verschiedenen Mitarbeitern von Texas Instruments unterhalten und dabei einiges über die Arbeitsatmosphäre und die Unternehmenskultur erfahren. 

Welche Zielpositionen besetzen die Trainees im Anschluss an das Programm und was sind die weiteren Karriereperspektiven bei Texas Instruments?

Die finale Position ist natürlich abhängig vom jeweiligen Trainee-Programm, also zum Beispiel "Technischer Vertriebsingenieur" oder "Applikationsingenieur". Was danach und zukünftig passiert, hängt zu einem hohen Anteil von der Motivation des jeweiligen Mitarbeiters ab. Viele heutige Manager bei TI haben zuvor ein Trainee-Programm in unserem Unternehmen absolviert.

Kontakt:

Texas Instruments
Christiaan Laseur
Haggertystraße 1
85356 Freising
hr-europe@ti.com
careers.ti.com

Hier können Sie uns treffen:

Hochschulkontaktmesse (HOKO): 05.11.2019 in München
Bonding Aachen: 06.11.2019 in Aachen



Zurück zur Übersicht