Mit der fremdsprachigen Datenbank "iMOVE" können Interessenten aus aller Welt erstmals nach geeigneten Weiterbildungsmöglichkeiten "Made in Germany" suchen. Sie finden hier Trainings, die in Deutschland oder auch in anderen Ländern stattfinden. "iMOVE" ist eine vom Bundesministerium für Bildung und Forschung eingerichtete Informations- und Beratungsstelle mit Sitz beim Bundesinstitut für Berufsbildung in Bonn.

Die Website soll als Vermittlungsplattform für Anbieter und Nachfrager dienen. Über ein Menü zu Beginn der Seite können Interessierte bequem zwischen den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Chinesisch, Russisch und Arabisch wählen. Neu im Angebot ist zum Beispiel ein Fernkurs "Tourismus-Management" des Studieninstitutes für Sport, Freizeit und Touristik.

http://www.imove-germany.org/?lan=1&&PHPSESSID=03b578bbb23c061838246c68933c1c47