Die Europäische Union macht sich stark für die Vielfalt ihrer Bürger und kämpft gegen Diskriminierung. Dafür hat sie jetzt ein Aktionsprogramm aufgelegt. Teil des Programms ist eine fünfjährige, europaweite Informationskampagne für die Bekämpfung von Diskriminierung aufgrund von Rasse oder ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, des Alters oder der sexuellen Ausrichtung. "For Diversity – Against Discrimination", so lautet das Motto der Kampagne. Schwerpunkt soll die Bekämpfung von Diskriminierung am Arbeitsplatz sein.

http://www.stop-discrimination.info