Hier finden Sie Hinweise auf Artikel der aktuellen ZEIT aus den Gebieten Hochschule, Arbeit, Finanzen und Soziales.

Auf ohne Schwung
Noch einmal reformieren, und dann kommt der Aufschwung, hofft die Regierung. Wohl vergebens.
Von Richard von Heusinger und Wolfgang Uchatius
www.zeit.de/2003/43/Konjunktur

Durchboxen!
Auf dem Arbeitsmarkt sieht es nicht gerade gut aus und die Hochschulen sind überfüllt. Unsere Autoren haben denoch Beispiele gefunden, die Mut machen. Einen Geisteswissenschaftler, der für das ZDF von der Frankfurter Börse berichtet, Juristen, die für Pharmaverbände arbeiten, Betriebswirte, die in der Modebranche untergekommen sind, eine Journalistin, die für ein Männermagazin schreibt. Wir porträtieren Lehrer, die im Ausland unterrichten, stellen neue Studiengänge vor, sagen, welche Stipendien es gibt. Und eine Personalberaterin erklärt, wie man im neuen Job einen guten Start hinlegt.
www.zeit.de/chancen/studium_und_karriere_herbst2003

Was die Schule lähmt
Hohe Personalkosten und das Versagen bei der Ausländerintegration - ein Report des Max-Planck-Instituts durchleuchtet das deutsche Bildungswesen. Wir sprachen mit zwei Autoren
www.zeit.de/2003/43/C-Interview-Baumert-Cortina