Zum dritten Mal lädt das Institut für Weiterbildung an der Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik (HWP e.V.) am 28. November 2003 zur "Langen Nacht der Weiterbildung" ein. Unter dem Motto "Lernen - Spaß - Erfolg" stellt das Institut seine berufsbegleitenden Studiengänge und Seminarreihen vor.

Neben Vorträgen und Podiumsdiskussionen zu verschiedenen Aspekten des Themas "Weiterbildung" veranstaltet die HWP an diesem Abend einen kostenlosen Workshop für Mitarbeiter im Kundenservice. In dem Seminar "Guter Service ohne Burn-out" steht erstmals nicht nur der Kunde im Mittelpunkt, sondern auch der Emotionsarbeiter.

Die Referentinnen Daniela Rastetter (Professorin für BWL an der HWP) und Dagmar Säger (Trainerin) diskutieren mit den Teilnehmern Fragen wie: Welche Möglichkeiten gibt es, mit Frustration umzugehen? Wie reagiert man auf Konflikte mit Kunden? Wie kann ein Burn-out verhindert werden? Darüber hinaus erlernen die Besucher des Workshops Strategien zur Selbsthilfe und Entspannung.

Informationen und Anmeldung: Institut für Weiterbildung an der HWP e.V., Heike Klopsch, Tel. 040/42836128 oder http://www.hwp-hamburg.de/weiterbildung