Hier finden Sie Hinweise auf Artikel der aktuellen ZEIT aus den Gebieten Hochschule, Arbeit, Finanzen und Soziales.

* Gefeilt, zersägt und abgehakt
Weniger Steuern, neues Arbeitsrecht, mehr Geld für die Gemeinde: Noch nie haben sich Regierung und Opposition zu einem so großen Reformwerk zusammengerauft.
Von Wilfried Herz
http://www.zeit.de/2003/52/V-Paket

* Der Klassenclown
In Amerika macht ein Professor das Lachen zum Lehrprinzip – und wird damit zum Revoluzzer unter den Akademikern.
Von Sandra Irlenkäuser
http://www.zeit.de/2003/52/P-Ronald_Berk

* Ein Lehrer für Schwache
Finnen, Briten und Bayern setzen erfolgreich Förderlehrer ein. Berlin will das nun kopieren – und kräftig sparen. Das könnte schief gehen.
Von Jan-Martin Wiarda
http://www.zeit.de/2003/52/B-F_9arderlehrer

* Leben auf eigene Rechnung
Politiker träumen vom freien Individuum, das dem Sozialstaat nicht länger zur Last fällt und seine Daseinsrisiken selbst bezahlt. Doch das Lob dieser Freiheit klingt wie ein neuer Zwang. Warum eigentlich?
Von Thomas Assheuer
http://www.zeit.de/2003/52/Ich-AG_2fKrise_II

* Spaß am Bau
Arbeitslose Architekten entdecken den Humor. Sie üben Aktionskunst in der Krise.
Von Hanno Rauterberg
http://www.zeit.de/2003/52/Architektur

* Helden des Jobs
Flexibel, belastbar, einsatzbereit: Drei Porträts von Menschen, die das Wunschbild aller Arbeitgeber schon verinnerlicht haben – mit wechselndem Erfolg.
Von Jörg Burger
http://www.zeit.de/2003/52/Flexible_Jobs_52