: Die Extraseiten der ZEIT für Glaube, Geist und Gesellschaft

  • Sechs Seiten mit Debatten, Reportagen und Interviews aus der Welt der Religionen – das ist Christ & Welt in der ZEIT.
  • Wie halten Priester es mit dem Zölibat? Warum wird Sterbehilfe gesellschaftsfähig? Wie tolerant ist der Islam?
  • Diese und viele andere Themen finden Sie jede Woche in DIE ZEIT mit Christ & Welt. Hier können Sie mehr erfahren.

Tradition: Heilsbringer

© 1 kilo

An Ostern feiert die Christenheit das leere Grab – und volle Nester. Wer kann sich im direkten Vergleich durchsetzen, Jesus Christus oder der Osterhase?

© 1kilo

Ostern: Danke, Mirjam

Sie war bis zum Schluss am Kreuz bei ihm und die Erste am Grab. Warum wir die Botschaft von der Auferstehung dieser Frau verdanken – eine ungehaltene Osterrede

© Thekla Ehling

Völkermord in Ruanda: Der Auferstandene

Vor 25 Jahren begingen Hutu-Milizen einen Völkermord. Als junger Ordensmann musste Hans-Michael Hürter die Gräueltaten, die drei Tage nach Ostern begannen, mit ansehen.

© Vincenzo Pinto/AFP/Getty Images

Jüngstes Gericht: Das große Verschwinden

Für viele Christen spielt das Sinnieren über die Letzten Dinge kaum mehr eine Rolle. Dabei gehören Tod und Jüngstes Gericht zum Kernbestand des Christentums.

© Silke Wernet

Rita Werden: Die neue Lust an der Scham

Die Soziologin Rita Werden hat einen viel diskutierten Essay über die Kommunikation der Bischöfe beim Thema Missbrauch geschrieben. Ein Gespräch

© Joern Neumann/epd-bild

Jana Highholder: Gottes Influencerin

Die evangelische Kirche sucht eine Digitalstrategie: Jana Highholder soll mit YouTube-Videos junge Menschen für den Glauben begeistern. Doch ihre Ansichten provozieren.

© Patrick Desbrosses

Dieter Puhl: Der Christ vom Bahnhof Zoo

Zehn Jahre leitete Dieter Puhl die evangelische Bahnhofsmission in der Nähe des Ku'damms. In der Hauptstadt kennt ihn fast jeder. Was treibt "Mr. Obdachlos"?

© Friso Gentsch/Picture Alliance/dpa

Deutsche Bischofskonferenz: Alle mal sauber machen

Zur Vollversammlung der Bischöfe in Lingen versprach der DBK-Vorsitzende Reinhard Kardinal Marx die Reinigung der Kirche. Der Frühjahrsputz entfiel. Und jetzt?

© Leemage/Fotofinder.com

Papst Pius XII.: Was hat er gewusst ?

Papst Pius XII. soll im Zweiten Weltkrieg Schuld auf sich geladen haben. Jetzt gibt der Vatikan die Akten frei. Einfache Antworten sollte man von ihnen nicht erwarten.