: Die Extraseiten der ZEIT für Glaube, Geist und Gesellschaft

  • Sechs Seiten mit Debatten, Reportagen und Interviews aus der Welt der Religionen – das ist Christ & Welt in der ZEIT.
  • Wie halten Priester es mit dem Zölibat? Warum wird Sterbehilfe gesellschaftsfähig? Wie tolerant ist der Islam?
  • Diese und viele andere Themen finden Sie jede Woche in DIE ZEIT mit Christ & Welt. Hier können Sie mehr erfahren.

Deutsche Bischofskonferenz: Alle mal sauber machen

© Friso Gentsch/Picture Alliance/dpa

Zur Vollversammlung der Bischöfe in Lingen versprach der DBK-Vorsitzende Reinhard Kardinal Marx die Reinigung der Kirche. Der Frühjahrsputz entfiel. Und jetzt?

© Leemage/Fotofinder.com

Papst Pius XII.: Was hat er gewusst ?

Papst Pius XII. soll im Zweiten Weltkrieg Schuld auf sich geladen haben. Jetzt gibt der Vatikan die Akten frei. Einfache Antworten sollte man von ihnen nicht erwarten.

© Jens Küsters/VISUM

"Mein Verein": Willkommen im Club

In Deutschland gibt es 600.000 Vereine, so viele wie nie. Sind sie die letzte Bastion der Heimat? Eine Ausstellung in Leipzig hätte das gern so.

Papst Pius XII.: Der Papst und der Holocaust

Über Pius XII. wird kontrovers diskutiert: Hätte er mehr gegen den Faschismus tun können? Endlich öffnet Papst Franziskus nun die Archive zum Pontifikat Eugenio Pacellis.

© Jeff Pachoud/AFP/Getty Images

Katholische Kirche: Als Mitwisser schuldig

Kurz bevor Kardinal Pell sein Strafmaß für sexuellen Missbrauch erhält, wird ein weiterer Kardinal in Frankreich verurteilt. Was ist in der katholischen Kirche los?

© Vincenzo Pinto/AFP/Getty Images

Jüngstes Gericht: Das große Verschwinden

Für viele Christen spielt das Sinnieren über die Letzten Dinge kaum mehr eine Rolle. Dabei gehören Tod und Jüngstes Gericht zum Kernbestand des Christentums.

© Action Press

Conquista: Der Kreuzzug am Ende der Welt

Vor 500 Jahren brachen die Spanier auf, um Mittel- und Südamerika für den Katholizismus zu erobern: Historiker Stefan Rinke über die verheerende Conquista.

© Illustration: Lisa Rock

Säkularisierung: Machtlos glücklich

Ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts zeigt: Die Kirche verliert an institutionellem Einfluss. Warum sie das als Chance sehen sollte

© Leah Rose Illustration

Katholische Kirche: Meine innere Kirche brennt

Allen Enttäuschungen zum Trotz: Viele Katholiken haben ihrer Kirche die Treue gehalten. Nach dem Antimissbrauchsgipfel sind sie verstört. Unserem Autor geht es genauso.