Akihiko Kondo führt eine Beziehung mit einer Mangafigur: Seit zehn Jahren ist der Japaner nach eigenen Angaben mit Hatsune Miku zusammen. Sprechen kann er mit ihr dank moderner Technik. Das Hologramm des Charakters wird in eine kapselartige Gatebox in 2-D projiziert, mithilfe künstlicher Intelligenz führt die virtuelle Figur Gespräche. Allein körperliche Interaktion mit ihr ist unmöglich. 
Trotzdem will Akihiko seine Partnerin nun heiraten. Der Fotograf Taro Karibe hat den 35-Jährigen in Tokio besucht und die Beziehung in Bildern festgehalten.